XeenTEC XFO ( Fuel-Optimizer) Test

Der ultimative Test mit XeenTEC XFO (Fuel-Optimizer )

Ich muss Euch da mal was ganz tolles empfehlen, ich hab ja selber so einen alten Mitsubishi Galopper, also einen Allradwagen BJ 1999,ca 99 PS, der im Dieselverbrauch ja doch bei den heutigen Dieselpreisen hart an der Grenze des erträglichen Verbrauchs liegt. Besonders im Gelände steigt der Verbrauch an und er läuft schon sehr laut und unruhig. Ich hab also da mal im Internet ein bisschen rumgesucht und stiess auf eine Seite von XeenTEC, die im Moment eine grosse Gartisaktion mit dem neuen XFO ( Fuel-Optimizer) zu laufen haben.
Die Seite von XeenTec besagt dazu, das man dieses XFO ( Fuel-Optimizer ) vor jedem Tanken in den Tank des Fahrzeugs , egal ob Benziner oder Diesel, einen Flacon XFO ( Fuel-Optimizer) á 20ml gibt.
Bild_2_XFO_new
 
Nun was hab ich zu verlieren, dachte ich, blieb aber dennoch kritisch dieser Sache gegenüber, füllte das Formular aus und wartete ab.
Ein paar Tage später kam ein Päckchen an und was glaubt Ihr,
war darin? – Eine Mega Spritze mit dem XFO ( Fuel-Optimizer) von XeenTEC... erstmal hatte XeenTEC einen Lacher gut…dazu gab es noch eine genaue Anleitung auf einem Beiblatt.
Ich musste eh tanken, also machte ich mich auf dem Weg zum Auto mit der Spritze und dem Beiblatt. Gut, der Tank war schon auf Reserve, also ab zur Tankstelle, den Tank aufgeschraubt und vor aller Augen, denn die Tanke ist gut besucht, also die Spritze gezückt, die ersten lachten schon, einige schüttelten den Kopf, andere schauten interessiert, was da nun passieren würde..uuund abgedrückt, ziemlicher Kraftaufwand bei meinen kleinen Händen, aber zum Schluss war das XFO ( Fuel-Optimizer) dann drin. Dann wie immer getankt.
Mein Männe, der das Auto am meisten benutzt, um zur Arbeit zu fahren, das sind so jeden Tag um die 170 km sollte dann den Test fortführen. Mit vollem Tank schafft er locker immer so um die 680 km die Woche, dann muss er wieder tanken.
Das erste was ihm auffiel,das der Motor ungewöhnlich ruhig lief, das zweite dann, als er feststellte das er diesmal 700 km die Woche bis zum Tanken geschafft hat. Mag sein, das es bei einem alten Auto wie unserem so eine Wirkung hat und ich kann leider nix darüber sagen, wie es bei einem Neuwagen ist,aber wir machen weiter und füttern unser Auto vor dem tanken mit dem XFO ( Fuel-Optimizer ) von XeenTEC , aber die Spritze haben wir jetzt gegen die Flakone eingetauscht.
 
Wer es mal ausprobieren mag, kann ja mal auf die Seite von XeenTEC gehen, dort kann man immer noch gartis testen und es gibt ganz besondere Konditionen dort. Übrigens ist das auch in anderer Konzentration für Busse und LKW zu haben und sie bieten auch Lösungen für ganze Fuhrparks an.
Danke XeenTEC das ich Euer XFO ( Fuel-Optimizer ) testen durfte.
Euer
Bou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 4 =