Faber Castell-ein Sponsor des #bb2g Treffens

Faber Castell-

wir lieben die Kreativität

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch den ersten Sponsor unseres Bloggertreffens vorstellen. Leider konnte ich Anfang März ja nicht dabei sein, doch meine liebe Annett hat mir ganz viele tolle Sachen mitgebracht, welche die „Vor-Ort-Leute“ in stundenlanger Arbeit aufgeteilt haben. Hier gleich mal ein großes Dankeschön an alle, es sind wirklich tolle Sachen dabei, wie ihr in den nächsten Wochen noch sehen werdet, aber zu viel verrate ich hier natürlich noch nicht!

Hier nun erstmal ein ganz tolles Paket von Faber Castell:

image

 Ist das nicht enorm?

Die Firma Faber Castell hat ihren Hauptsitz ja in Stein bei Nürnberg, also gleich um die Ecke bei mir.

Wie oft ich hier vorbeifahre, kann ich gar nicht zählen. Da ich als Kind mit meinem Papa, der LKW Fahrer war, sogar in der Firma drin war, habe ich eine besondere Beziehung zu dieser Firma und greife nicht nur (aber auch) wegen der super Qualität so gerne zu ihren Produkten.

Als einfacher Bleistiftmacher hat der Schreiner Kaspar Faber sein erstes Geld gemacht, sich jedoch bald zur eigenen Werkstatt und 1761 schließlich zur eigenen Fabrik hochgearbeitet. Doch mit einfachen Bleistiften war es nicht getan und über die Jahrhunderte vergrößerten er und seine Nachfahren das Sortiment um immer mehr Produkte, die den Schul-, Mal- und Bastelbedarf abdecken sollten. Ein wichtiger Grundsatz der Firma war und ist Nachhaltigkeit und soziales Verhalten. So kann Faber Castell von sich behaupten, die älteste Betriebskrankenkasse in ganz Bayern zu besitzen, 

Mittlerweile hat sich Faber Castell zu einer der bekanntesten Marken in diesem Bereich entwickelt mit Firmen auf der ganzen Welt.

Was noch nicht so bekannt sein dürfte, ist die Tatsache, das sich Faber Castell nun auch in die Kosmetikbranche wagt und in Heroldsberg, nicht weit von Nürnberg entfernt eine Fabrik besitzt, in der Kosmetikprodukte hergestellt werden.

Nun möchte ich euch aber die Produkte meines Paketes im Einzelnen zeigen.

Den Anfang macht dieser tolle Zirkel in Deutschlandoutfit:

image

Der wird meiner Tochter sicher noch treue Dienste erweisen, so wie mir meiner. Ich hatte einen in dunkelblau-glitzer, der mich seit der Fünften bis zum Ende meiner Schullaufbahn begleiten durfte und jetzt in meiner Malkiste sein Renterdasein fristet^^.

Ein weiterer Schatz sind die Grip Produkte, nämlich ein Buntstift in grün ( wurde von meiner Tochter gleich als „Grasfarbe“ für die Osterbilder rekrutiert), ein Jumbo Bleistift und ein 2011 Ball Kugelschreiber.Die Grip Produkte zeichnen sich durch besondere Handfreundlichkeit und Entlastung der Finger aus. So vermeiden sie besonders bei längerem Gebrauch das Verkrampfen der Finger und Schmerzen, da sie sicher und rutschfest in der Hand liegen. Der Buntstift ist übrigens mit ein wenig Wasser auch als Aquarellfarbe benutzbar. Weiterhin war ein uni ball Power-Tank Kugelschreiber in Blau (dokumentecht) und ein Bleistift mit Radiergummi der Härte HB ( 2 1/2) beigelegt.

image

image

Die Farbe Orange war als Element für den neuen Connector Deckfarbkasten beigelegt. Das Besondere hier liegt in der Variabilität der Farbanordnung, Das Kind kann die einzelnen Farben ganz nach belieben anordnen und sortieren. Sehr kräftige Farben und hohe Deckkraft zeichnen den Malkasten ebenfalls aus.

image

Das letzte kleine Prachtstück ist der Clic&Go Pinsel, der sich durch ein verschiebbares Griffstück auszeichnet. Hiermit kann das Kunsthaar vor Ausfranzen und Zerfasern geschützt werden.

image

image

Wie ihr seht, ein wirklich rundum nützliches und wertvolles Paket. Die meisten Sachen sind bereits in der Schultasche oder den Untiefen des Kinderzimmers verschwunden und wurden dort ihrer Bestimmung zugeführt.

Liebes Faber Castell Team, vielen herzlichen Dank für dieses Paket und eure Unterstützung beim #bb2g Treffen.

1
Das/Die Produkt/e wurde/n mir von der oben genannten
Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos 
zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln 
meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, 
ebenso wie meine eigene Meinung!
*sponsored Post*

One Comment

  1. Hallo Ness,

    schöner erster Bericht über die Sponsoren vom Blog Better 2Gether Bloggertreffen, ich bin gespannt, was du noch alles bekommen hast.

    Liebste Grüße *Frini*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − zehn =