Mein Duft- von Macao; Tierversuchfrei und wie für mich gemacht ( freiwillige Werbung)

Liebe Leute,
wieder mal habe ich etwas Tolles für euch entdeckt und möchte euch davon berichten.
Diesmal geht es um den guten Duft, mit dem wir uns umgeben.
Ich möchte euch die Parfüme von Macao Cosmetics näher bringen.

Da ich ja mal in einer Parfümerie gearbeitet habe, gibt es viele Punkte, auf die ich bei einem Parfüm achte und was mir wirklich wichtig ist.
Beginnen wir mal mit einem der wichtigsten Punkte für mich: alle Parfüme werden selbst hergestellt und das tierversuchsfrei.
Des weiteren werden alle Parfüme als „eau de Parfum intense“ hergestellt, was bedeutet, dass die sie einen sehr hohen Anteil (16-20%) an Duftölen haben und somit weitaus länger und eben intensiver duften als das beliebte Eau de Toilette, welches nur 6-9% Anteile an Duftölen enthält.
Ein weiterer Pluspunkt ist für mich tatsächlich der sehr klar und einfach gehaltene Flakon, da ich weiß, dass allein die Entwicklung und Herstellung der oft aufwendigen Flakons sehr viele Kosten verursacht und somit den Preis des Duftes in die Höhe treibt, ohne das man eigentlich wirklich was davon hat.
Aus diesen Punkten ist Macao für mich rein theoretisch schon mal sehr interessant. Doch dann kamen die Duftproben an und ich wurde auch praktisch überzeugt.

Natürlich ist es bei Düften so wie bei gutem Essen, nicht jedem schmeckt alles und nicht jeder Duft gefällt. Überzeugt haben jedoch alle Düfte was die wichtigsten Kriterien betrifft. Sie sind sehr langanhaltend und selbst beim Sport oder bei schweißtreibenden Aktivitäten verblast der Duft nicht, sondern wird sogar noch intensiviert. Da ich recht empfindliche Haut habe, ist es für mich auch immer sehr wichtig, dass ich nicht auf die Mischung reagiere und es hat mich sehr gefreut, dass ich keinerlei Reizungen bekommen habe.
Verkauft werden die Düfte übrigens in 30 ml Flakons zu einem Preis von 25,-€ pro Stück. Ich mag ja kleinere Größen, da ich gerne die Düfte mal wechsel und somit häufig auf kleinere Größen zurückgreife.
Meine zwei Lieblinge sind übrigens Santorini und Bali.

Während Santorini ein blumig- fruchtiger Duft ist und wirklich wunderbar lecker und auch frisch duftet, ist Bali eher orientalisch-blumig und somit auch für eine elegante Gala oder ein romatisches Essengehen geeignet. Interessant für mich war, dass bei beiden Düften Mandarine an erster Stelle steht, dass sollte ich mir wohl merken.
Es gibt noch mehr Düfte , welche mich überzeugen konnten und ich kann euch nur raten, Macao auch einmal auszuprobieren.
Dafür habe ich sogar noch einen kleinen Entscheidungshelfer in Form eines Gutscheins für euch.

Mit dem Gutscheincode „Boustestbox2018“ bekommt ihr auch noch 20% Rabatt und könnt somit einen 30 ml Flakon für nur 20€ erwerben. Im unteren Bild findet ihr nochmals alle Damendüfte mit Namen und Nuancen.


Alle Info s zum bestellen findet ihr hier!

 

Nun wünsche ich euch viel Spaß und hoffe, ihr findet euren Traumduft. Vergesst den Code nicht und spart euch 5€.

Bis bald,

eure Ness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =