brandnooz September box

brandnooz September box…..Es wird lecker!

So, meine erste Brandnooz Berichterstattung.

Ich muss ja sagen, ich finde diese „Fressboxen“ echt super.
Auch dieses mal waren hauptsächlich wieder geniale Sachen dabei.

Als erstes haben wir hier das Paulaner alkoholfreie Weißbier mit Zitrone. Der 6er Pack kostet 4,38€. Da ich nicht so der Biertrinker bin, habe ich meinem Schatz den Vortritt gelassen. Er meinte, dass es zwar lecker sei, allerdings mehr nach Limo schmeckt.

Eine Schleckbrause aus natürlichen Zutaten war auch dabei. 0,79€ ist diese wert und an sich ganz gut, wenn auch geschmacklich gewöhnungsbedürftig. Ich fand’s lecker, mein Freund nicht.

Schokopopcorn… ist das nicht mal was? Probiert habe ich’s noch nicht, da werde ich noch ein Geschmacksfazit nachliefern. Mit 0,99€ seit ihr hier dabei.

 

Das nächste Süße in der Box stammt von  Milka, kostet 1,99€ und besteht aus Schokolade in Caramel verpackt. Da ich Caramel liebe, war das natürlich mein „Schatz der Box“. Fazit: Caramelliger Schokogenuss!

Das keine Box nur aus Produkten besteht, die man gerne hat ist klar. Diesmal ist eine fertige Bouillon von Knorr dabei, Wert 1,89€. Da ich beim Kochen, wenn möglich, alles selber mache, kann ich damit nicht viel anfangen…

 
Bisher habe ich noch nie etwas von Ovomaltine probiert und bin wirklich sehr positiv überrascht. Hier zeigt sich wieder der Sinn dieser Boxen, den diesen “ Chrunchy Cream“ Brotaufstrich werde ich sicher wieder kaufen. Richtig schokoladig und dieser malzige Nachgeschmack ist einfach super. Mit 3,49. € für 400 gr. ein tolles Produkt.

Beckers bester Rhabarbernecktar für 1,79€ und Birkel nudel up ( ohne Foto) für 1,99€ komplettieren die Box. Beides nicht unbedingt mein Fall, daher kann ich nicht so viel dazu sagen. Laut eigenen Angaben ist der Beckersaft rein natürlich, was ich gut finde, auch wenn ich kein Rhabarberfan bin.

Alles in allem finde ich die Septemberbox sehr gelungen. Ich konnte viel testen, habe neues für mich gefunden und auch meinen Schatz und meine Tochter begeistern können. 

Eure

Ness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 4 =