Die Frankenkiste- Franken kulinarisch erkunden (Werbung)

Die Frankenkiste- lerne das kulinarische Franken kennen

Hallo ihr Lieben,

seit ihr auch noch auf der Suche nach den letzten Weihnachtsgeschenken? Dann lest euch diesen Artikel ganz genau durch und macht auch beim Gewinnspiel mit, welches ihr am Ende dieses Beitrags finden könnt.

Heute habe ich für euch eine wirklich tolle Geschenkidee und möchte auch gleichzeitig eine neue Rubrik einführen, nämlich „Regionales“

Da ich seit ich klein bin in Franken lebe und dieses schöne Fleckchen Erde, wie Jedes andere auch, eine große Fülle an kulinarischen und anderen Kostbarkeiten aufzuweisen hat, bin ich fest entschlossen, euch ein paar tolle kleine Geschäfte und auch online erreichbare Shops vorzustellen.

Den Auftakt will ich heute mit der wunderbaren Frankenkiste machen.

Die Frankenkiste wird in liebevoller Handarbeit von Rene Urban zusammengestellt, der von Obermichelbach aus Bäckerreien, Brennereien und Metzgereien aufsucht und von den Besten das Beste in seinen Kisten vereint. So kommen tolle Kombinationen zum Vorschein und für jeden ist etwas dabei. Will man zum Beispiel viel Verschiedenes probieren, so ist man mit der herzhaften Brotzeitkiste super bedient, hochprozentig wird’s bei den Schnapsproben und ganz neu ist die Weihnachtskiste. Da es immer wieder etwas Neues gibt, sollte man hier immer wieder mal vorbeischauen. Ganz toll finde ich ja auch die XL und die XXL Kisten, in denen man gleich eine wirklich rießige Auswahl hat und sich mit der ganzen Familie durch Franken schlemmen kann.

Um euch einen Einblick geben zu können hat mir der liebe Rene gleich zwei dieser Schmankerlkisten zukommen lassen. So durfte ich nicht nur die Brotzeitkiste, sondern auch die Weihnachtskiste ganz genau unter die Lupe nehmen.

Als erstes möchte ich euch die Brotzeitkiste vorstellen, die ihrem Namen alle Ehre macht und eben genau das mitbringt. Eine zünftige Brotzeit.

Mit dabei ist ein herrliches Glas Senfgurken der Familie Bach, welche unter anderem auch Marmeladen und andere Einmachgläser herstellen. Hier ist wirklich nur das drin, was schon Oma zu ihrer Zeit verwendet hat.

Zwei besondere Schmankerl sind die leckeren Bratwürste und die Jagdwurst in der Dose. Frisch eingeschweißt und eingedost hält das ganze auch ein bisschen und schmeckt trotzdem wie frisch gekauft.

Nicht fehlen darf natürlich ein gutes Bier, in diesem Fall ein heller Zwickl von Stefansbräu, natürlich aus der näheren Umgebung.

Auch ein sehr guter, mit Pfeffer veredelter Käse und ein wunderbarer Meerrettich dürfen hier nicht fehlen und ein toller Frankenführer ist auch dabei.

Die Weihnachtsbox verführt uns mit selbstgebackenen Elisenlebkuchen und Plätzchen einer kleinen Bäckerei, sowie einem besonderen Apfelglühwein.

 

Mit von der Partie sind noch leckere in Lebkuchengewürz gebrannte Kürbiskerne und ein besonderer Saft aus Äpfeln, Birnen und Hollunder

Bekommt ihr auch grade so eine Lust darauf, das Alles auszuprobieren? Läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann freut euch, denn ich darf hier und jetzt eine dieser tollen Kisten verlosen.

Wie ihr gewinnen könnt?

Liked meine Seite und die Seite der Frankenkiste auf Facebook.

Kommentiert unter diesem Bericht oder dem Beitrag auf meiner Facebookseite, ob ihr Franken kennt, hier sogar wohnt oder warum ihr mehr davon kennenlernen wollt. ( Wer beides kommentiert wandert zweimal in den Lostopf)

Das Gewinnspiel läuft bis zum Sonntag den 18.12. um 23.59

Wer sich nicht auf sein Glück verlassen will, aber unbedingt noch eine solche tolle Kiste verschenken möchte, sollte sich schnell hier umschauen.

Ich wünsche euch viel Glück und sage bis bald,

eure Ness

Vielen Dank für die kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte. Der Bericht beruht auf meine eigenen Erfahrungen und meine Testergebnisse.

! sponsored Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 11 =