Gigaset dune- ein Telefon, viele Möglichkeiten

Gigaset dune – ein Langzeittest!

Hallo ihr da vor dem Pc/Handy oder Tablet!

Heute darf ich euch etwas, für mich, richtig Tolles vorstellen. Etwas, dass ich im Langzeittest ausprobieren und ganz genau unter die Lupe nehmen konnte:

Das freundlicherweise von Gigaset zur Verfügung gestellte Telefon „dune“

IMG_20151128_094009[1]

Als Erstes fällt einem natürlich Design und Verarbeitung ins Auge. Das Design ist äußerst modern und dabei sehr schön schlicht gehalten. Ein tolles Weiß, ein farbiges Display, alles in allem sehr rund und angenehm. Wie von Gigaset zu erwarten ist die Verarbeitung äußerest hochwertig und sauber.

Wir haben eine wunderschöne, kleine Basis mit integriertem Anrufbeantworter. Dieser kann bis zu 30 Minuten aufnehmen (Das Gerät ist auch ohne Anrufbeantworter erhältlich.) Der Anrufbeantworter kann sowie von der Basis, als auch vom Mobilteil bedient werden. Man hat die Möglichkeit, eine vorgefertigte oder eine individuelle Ansage zu benutzen. Desweiteren kann man auch einstellen, ob man die Nachricht mithören will oder nicht. Zusätzlich kann man den Anruf jederzeit über das Mobilteil doch noch abnehmen. Besonders toll finde ich die unbegrenzte Sicherung bei Stromausfall. Natürlich bekommt man die Nachricht mit Datum und Uhrzeit vorgestellt. 

IMG_20151128_094158[1]

Das Mobilteil liegt extrem gut in der Hand und ist durch die „soft Touch“ Elemente auch super zum „zwischen-Ohr-und-Schulter-klemmen“. Man kann auch ein Set mit zwei Mobilteilen wählen, dies hat den Vorteil, dass immer Eines geladen ist. Mit dem 1,8″ Farbdisplay ist es wunderbar einfach zu bedienen und die Menüführung ist wirklich für jeden geeignet. Das Adressbuch bietet die Möglichkeit rund 200 Kontakte mit je 3 Nummern, Adresse und Emailadressen aufzunehmen. Weiterhin hat man die Möglichkeit der Terminspeicherung und besonderen Ruftonvergabe. Auch einen Kalender kann das Dune vorweisen.

IMG_20151128_094342[1]IMG_20151128_094206[1]

Weitere Pluspunkte sind: 

  • bis zu sechs Mobilteile können gekoppelt werden
  • wir haben 30 Melodien im Mobilteil,10 in der Basis
  • die Tonqualität der Freisprechung ist wirklich sehr gut
  • 2 Tasten können mit besonderen Funktionen belegt werden
  • anonyme Anrufe müssen nicht angezeigt werden, man kann die Anrufannahme temporär untersagen
  • wir haben rund 320 h Standby, 50m Reichweite im Haus, 300m im Freien
  • Durch die Eco dect Funktion ist es äußerst strahlungsarm und energiesparend
  • da wir eine Fritzbox haben, war es für uns super einfach über das Basisteil der Fritzbox einfach für das neue Telefon freizuschalten
  • IMG_20151128_094102[1]

Erst wollte ich ja so schnell wie möglich den Bericht schreiben, doch dann fand ich, dass dies dem Gerät und auch euch nicht gerecht wird.

Nun habe ich das Dune rund sechs Monate im Betrieb und bin wirklich sehr zurfrieden damit. Wie ihr seht, gibt es wirklich äußerst viele Pluspunkte für dieses Produkt. Mein einziger Minuspunkt ist der, dass ich es vorher gewohnt war, zwei Mobilteile im Einsatz zu haben. Trotz der Einrichtung des Akkuwarntons, ist es mir nun mehrfach passiert, dass ich nicht erreichbar war, da das Mobilteil außer Betrieb war. Doch auch dieser Punkt kann durch das Hinzukaufen eines weiteren Mobilteils ausgemerzt werden.

Ihr seht, ich kann euch das Produkt, bzw allgemein Produkte von Gigaset nur wärmstens empfehlen. Wer hat den vielleicht sogar schon eines zuhause?

Ich freue mich, von euch zu lesen,

bis bald,

eure Ness

Vielen Dank für die kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte. Der Bericht beruht auf meine eigenen Erfahrungen und meine Testergebnisse.

! sponsored Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 3 =