Der Likör mit dem frechen Namen…

Der Likör mit dem frechen Namen…

Hallo ihr Lieben,

da bin ich mal wieder.

Heute hab ich einen super Test für euch.
Ich habe zwei Flachen Likör bekommen. Der eine ist ein Vanillelikör, der andere ein fruchtiger Heidelbeerlikör. Beide sind vom Hersteller „Stammler“ und nennen sich Föözchen.
http://www.xn--fzchen-wxaa.de

Wer jetzt gleich mal auf die Seite gelinst hat, hat gesehen, das die Betreiber der Seite gleich ein paar tolle Cocktailrezepte mitgeliefert haben.
Noch habe ich mich nicht durchprobiert, aber der Winter ist ja noch lang.

Jetzt erstmal zu den Details:
Jede Flasche beinhaltet 0,7l und kostet 12,95€, ich denke für einen guten Likör ein angemessener Preis. Der Alkoholgehalt liegt bei 19% und der Likör basiert auf Vodka.

Zum Vanillelikör:

Der Geschmack erinnert mich an Vanillepudding mit Alkohol. Süß aber wirklich vanillig. Mir schmeckt er, auch wenn ich ihn mit Cola gemischt noch besser finde. Ich kann mir ja vorstellen, dass er auch ein Schuss Likör auf eine Kugel Eis gut kommt, aber vielleicht ist das auch nur mal wieder mein komischer Geschmack…

Der Heidelbeerlikör:

Fruchtig, alkoholisch —> Lecker.
Manch einem bestimmt zu süß, aber ab und zu mag ich sowas ganz gerne. Auch hier gibt es wieder einen Tipp des Herstellers, nämlich die Verbindung mit Sprite. Noch nicht probiert, stell ich mir aber gut vor.

Diese zwei Tipps, also Vanille mit Cola und Heidelbeere mit Sprite nennen sich bomb shots und werden in den Becherchen serviert, die ihr neben den Flachen seht. Im Inneren den Likör, außen die Limo. Ein cooler Effekt finde ich und toll zu servieren.

Alles in allem finde ich, dass die Liköre echt gelungen sind und gerade auf einer Feier ein echter Hingucker sind. Auch der Name erregt sicher Aufmerksamkeit, obwohl ja noch mehr Getränke mit „unanständigen“ Namen unterwegs sind…

Habt ihr denn Lieblingsalkoholika? Oder trinkt ihr nicht so gern Alkohol?

Vielen Dank für den tollen Test liebes Föözchen-Team und viel Erfolg!
Bis zum nächsten Mal,

Eure

Ness




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − acht =